Finden Sie DEGUM-zertifizierte Ultraschall­kurse und kündigen Sie eigene Kurse an.

Kursportal

< zurück zur Liste

DEGUM-Intensiv-Grundkurs interdisziplinäre "Sonographie des Abdomens, des Retroperitoneums und der Schilddrüse“ (gemäß Richtlinien der KBV für Ultraschalluntersuchungen und Richtlinien der DEGUM) inklusive fokussierter Notfallsonographie Basisausbildung nach dem 3-Länderübergreifenden Curriculum der DEGUM/SGUM/ÖGUM, Teil 1, Langeoog vom 14.05. - 18.05.2022

Status: durchgeführt

Veranstaltungstyp: Interdisziplinärer Grundkurs

Sektion/Arbeitskreis: Chirurgie

Anwendungsbereich
/Modul:
Abdomen und Retroperitoneum, E-FAST (erweitertes Fokussiertes Assessement mit Sonographie bei Trauma), Fokussiertes Assessment mit Sonographie bei Trauma, Niere, Schilddrüse, Thorax

Sonographische
Methode(n):
B-Mode, CEUS, Farbduplex

Veranstaltungstitel: DEGUM-Intensiv-Grundkurs interdisziplinäre "Sonographie des Abdomens, des Retroperitoneums und der Schilddrüse“ (gemäß Richtlinien der KBV für Ultraschalluntersuchungen und Richtlinien der DEGUM) inklusive fokussierter Notfallsonographie Basisausbildung nach dem 3-Länderübergreifenden Curriculum der DEGUM/SGUM/ÖGUM, Teil 1, Langeoog vom 14.05. - 18.05.2022

Veranstaltungsort: Haus der Insel

Adresse: Kurstraße 1, 26465 Langeoog

Tage | Stunden: 5 | 44,70

Beginn | Ende: 14.05.2022 10:30 Uhr | 18.05.2022 12:15 Uhr

Tag 1: 14.05.2022 10:30 - 19:00 Uhr

Tag 2: 15.05.2022 10:00 - 19:35 Uhr

Tag 3: 16.05.2022 09:00 - 19:05 Uhr

Tag 4: 17.05.2022 09:00 - 19:05 Uhr

Tag 5: 18.05.2022 08:00 - 12:15 Uhr

Programmablauf: Praktische Übungen: Über das offizielle Programm hinaus besteht die Möglichkeit an Ultraschallsimulatoren Notfall-/ Pathologien unter Anleitung zu schallen. Der prozentuale Anteil an praktischen Übungen steigt damit deutlich über 50%. Absolut liegt er bereits vorher schon über den üblichen 30-Stunden-Kursen. Unterrichtsräume: Großer Veranstaltungs-Saal (Vor-Corona-Kapazität: 700 Personen), gute Lüftung, auf Langeoog weht immer Wind ...

Homepage: www.aekn.de

Netto-Betrag: 790,00€

Brutto-Betrag: 790,00€

Mehrwertsteuer: 0 %

Inklusive: Teilnehmergebühr 790,00 € exklusive (!) Fährkarte und Gepäck-Gutschein.

Grund des ermäßigten Preises: z.B. Arbeitslosigkeit, Elternzeit (bitte Bescheinigung beifügen)

Ermäßigter Preis Netto-Betrag: 750,00€

Ermäßigter Preis Brutto-Betrag: 750,00€

Im Kursportal buchbar: nein

Teilnahmemodalitäten: Nach der Kursumstrukturierung durch die DEGUM wird jetzt deutlich mehr Gewicht auf die Lehre der täglichen Notfallsonographie, wie sie in den Notfallambulanzen und Praxen beherrscht werden muss, gelegt. Grundstock dazu bildet die Basis der Theorie und Praxis der Sonographie des Abdomens und Retroperitoneums. Im Einzelnen sind dieses die Physik des Ultraschalls, Möglichkeit und Grenzen, die Sono-Anatomie und erste, prägnante Notfall-/Pathologie. Die 27 Referenten sind ausgewiesene Fachkollegen für ihr Vortragsgebiet und besitzen bis auf zwei die DEGUM-Stufe II (Ausbilder) oder –Stufe III (Kursleiter und eh. Seminarleiter) oder vergleichbare Qualifikationen im Ausland (USA, Niederlande). Die praktischen Übungen erfolgen in Klein-Gruppen bis zu maximal 5 Teilnehmer pro Gerät und Instruktor. Vermittelt wird die praktische Anwendung der Ultraschalltechnik und die regelhafte Reproduktion der Ultraschallbilder. Hierzu schallen sich auch zur Selbsterfahrung die Teilnehmer gegenseitig. Als freiwilliges Zusatzangebot und außerhalb der eigentlichen Kurszeiten besteht entsprechend Nachfrage und Verfügbarkeit die Möglichkeit, Teile der Schnittbild-Anatomie und ausgesuchte, fokale Notfall-/Sonographiepathologie unter Einsatz einer neuartigen Lernplattform an Ultraschallsimulatoren stundenweise praxisnah zu erlernen. Der inhaltliche wie auch der zeitliche Umfang dieses Kurses liegt deutlich über dem, der durch die zugrundeliegenden Richtlinien gefordert ist (Richtlinien: 30 akad. Stunden, Grundkurs Langeoog: 44,7 akad. Stunden, Theorie/Praxis: 1080/930 min = 53,7/46,3 %).
Da der Kurs sehr arbeitsintensiv ist (mit kleinen Pausen bis zu 9 Stunden am Tag), sollte jeder Teilnehmer viel Energie und vor allem Freude am Lernen mitbringen. Jeder Vortrag endet mit einer kurzen Zusammenfassung und mindestens einem speziellen Tipp: „Was habe ich jetzt für die Anwendung der Sonographie gelernt?“

Max. Teilnehmerzahl: : 100

Ausgebucht: ja

Praktische Übungen: ja (46 % Anteil)

KBV-Richtlinien
-konform:
ja

ÄK-Fortbildungs-
punkte beantragt | Zahl:
ja | 54

Programmflyer: Programmflyer (pdf, 742.6 KB)

Veranstalter

Institution:Ärztekammer Niedersachsen -Fortbildung

Name:Bariş Oral

Straße:Karl-Wiechert-Allee 18-22

PLZ, Ort:30625, Hannover

Telefon:+49-(0)511-380-2496

Fax:+49-(0)511-380-2499

Homepage:www.aekn.de

E-Mail:baris.oral@aekn.de

Organisator

Name:Jana Gerlach-Müller

Straße:Karl-Wiechert-Allee 18-22

PLZ, Ort:30625, Hannover

Telefon:+49-(0)511-380-2496

Fax:+49-(0)511-380-2499

Homepage:www.aekn.de

E-Mail:jana.gerlach-mueller@aekn.de

Kursleiter

Name:Dr. med. Dr. h.c. Jörg H. Simanowski

E-Mail:simanowski.joerg@mh-hannover.de

Referenten

  • Dr. med. Stefan Nöldeke, Kursleiter (teilgenommen)
  • Dr. med. univ. Clara Böker (teilgenommen)
  • PD Dr. med. Christian Jakobeit, Kursleiter (teilgenommen)
  • Dr. med. Robert de Knegt (nicht teilgenommen)
  • Dr. med. Ansgar Reising (teilgenommen)
  • Prof. Dr. med. Jörg-Siegfried Bleck, Kursleiter (teilgenommen)
  • PD Dr. med. Thomas Benter, Kursleiter (teilgenommen)
  • Dr. med. M.W. Max Brandt, Kursleiter (teilgenommen)
  • Prof. Dr. Dr. med. Raoul Breitkreutz, Kursleiter (teilgenommen)
  • PD Dr. med. Martin Caselitz (teilgenommen)
  • Prof. Dr. med. Michael Gebel, Kursleiter (teilgenommen)
  • Prof. Dr. med. Michael Göke (teilgenommen)
  • Prof. Dr. med. Beatrice Hoffmann (teilgenommen)
  • Prof. Dr. med. Peter F. Hoyer, Kursleiter (teilgenommen)
  • Dr. med. Heinz-Joachim Koller, Kursleiter (teilgenommen)
  • Prof. Dr. med. Johann Ockenga (teilgenommen)
  • Prof. Dr. med. Jörg Radermacher (teilgenommen)
  • Prof. Dr. med. Kinan Rifai (teilgenommen)
  • Dr. med. Christoph Terkamp (teilgenommen)
  • Dr. med. Matthias Wüstner, Kursleiter (teilgenommen)
  • Dr. med. Dr. h.c. Jörg H. Simanowski, Kursleiter (teilgenommen)
  • Dr. med. Matthias Schulz (teilgenommen)

Tutoren

  • Ibrahim Ali Hakami (teilgenommen)
  • Dr. med. Isabel Lück (teilgenommen)
  • Dr. med. Susanne Fleig (teilgenommen)
  • PD Dr. med. Nikos Emmanouilidis (teilgenommen)
  • Dr. med. Andreas Philipp (teilgenommen)
  • Dr. med. Peter Lange (teilgenommen)
  • Dr. med. Tabea Quecke (teilgenommen)