Finden Sie DEGUM-zertifizierte Ultraschall­kurse und kündigen Sie eigene Kurse an.

Kursportal

< zurück zur Liste

Aufbaukurs Notfallsonographie nach dem 3-Länderübergreifenden Curriculum der DEGUM/SGUM/ÖGUM Langeoog 19.05.-20.05.2022

Status: durchgeführt

Veranstaltungstyp: Aufbaukurs

Sektion/Arbeitskreis: Notfallsonographie

Anwendungsbereich
/Modul:
Differentialdiagnose Akutes Abdomen, E-FAST (erweitertes Fokussiertes Assessement mit Sonographie bei Trauma), Fokussierte Diagnostik extrakranieller hirnversorgender Gefäße, Fokussierte Echokardiographie (in der Notfallsonographie), Fokussiertes Assessment mit Sonographie bei Trauma, Gefäße, Lunge, Notfallsonographie, ultraschallgestützte Interventionen

Sonographische
Methode(n):
B-Mode, CEUS, Farbduplex, Sonographisch kontrollierte therapeutische Intervention

Veranstaltungstitel: Aufbaukurs Notfallsonographie nach dem 3-Länderübergreifenden Curriculum der DEGUM/SGUM/ÖGUM Langeoog 19.05.-20.05.2022

Veranstaltungsort: Haus der Insel

Adresse: Kurstraße 1, 26465 Langeoog

Tage | Stunden: 2 | 19,30

Beginn | Ende: 19.05.2022 09:00 Uhr | 20.05.2022 15:45 Uhr

Tag 1: 19.05.2022 09:00 - 18:00 Uhr

Tag 2: 20.05.2022 08:00 - 15:45 Uhr

Programmablauf: 19.05.2022, Mittagspause: 12:45 - 14:30 Uhr
20.05.2022, Mittagspause: 11:30 - 12:00 Uhr

Unterrichtsraum: Großer Veranstaltung-Saal (Vor-Corona-Kapazität: 700 Personen, gute Lüftung, auf Langeoog weht immer Wind ....

Praktische Übungen: Keine Patienten/Probanden! Anatomie/physiologische Dynamik: Teilnehmer gegenseitig. Pathologie: an Ultraschall-Simulatoren

Homepage: www.aekn.de

Netto-Betrag: 390,00€

Brutto-Betrag: 390,00€

Mehrwertsteuer: 0 %

Inklusive: Teilnehmergebühr 390,00 € exklusive (!) Fährkarte,Gepäck-Gutschein und Verpflegung.

Für Teilnehmer unserer interdisziplinären Grund- und Aufbaukurse "Abdomen, Retroperitoneum und Schilddrüse" inklusive fokussierter Notfallsonographie Basisausbildung Teil I vom 14.-18.05.2022 ermäßigt sich die Teilnehmergebühr im Sinne eines Anschlusskurses auf 310,00 € (ermäßigt 270,00 €).

Grund des ermäßigten Preises: z.B. Arbeitslosigkeit, Elternzeit (bitte Bescheinigung beifügen)

Ermäßigter Preis Netto-Betrag: 350,00€

Ermäßigter Preis Brutto-Betrag: 350,00€

Im Kursportal buchbar: nein

Teilnahmemodalitäten: Ziel dieses Kurses ist persönliche Fähigkeiten in der Notfallsonographie weiter zu entwickeln und zu vertiefen. Er richtet sich an in der Akutmedizin tätige, sonographierende Ärzte aller Fachrichtungen.
Der Kurs ist die Fortsetzung des Basis-Curriculum Notfallsonographie der DEGUM. Die Teilnahme an diesem oder an interdisziplinären DEGUM-Grund- und Aufbaukursen (z.B. des Abdomens, Retroperitoneums) inklusive der Notfallsonographie zuvor ist sinnvoll. Das sonographische Grundwissen wird vorausgesetzt.

Der Kurs vermittelt das schnelle direkte oder indirekte Erkennen von im Notfall behandlungsbedürftigen Erkrankungen/Traumata mit Hilfe der Sonographie. Der Fokus der Notfallsonographie liegt im Erkennen der akut das Leben bedrohenden Zuständen.

Die praktischen Übungen finden in der Art eines Zirkeltrainings statt unter dem simulierten, zeitlichen Druck von Notfallsituation, so dass auch die Teilnehmergruppen in kurzen Zeitabständen von einer Übungsstation zur nächsten wechseln. Die Sono-Anatomie und die dynamische Bewegung wird an konventionellen Ultraschallgeräten gelehrt, wobei sich die Teilnehmer gegenseitig schallen. Die Pathologie wird von jedem Teilnehmer in Form von Notfall-Patienten-Scans mit Hilfe von Ultraschall-Simulatoren eigenhändig „erschallt“, so dass zu jedem thorakalen und abdominellen Kurs-Thema auch auf der Insel ausgesuchte Notfall-Pathologien praktisch geübt werden (3D-Volumina/Video/Technik der Gefäss-/Flüssigkeits-Punktion). Maximal 4 Teilnehmer pro Praxis-Station (= Gerät und Instruktor).

Max. Teilnehmerzahl: : 70

Ausgebucht: nein

Praktische Übungen: ja (50 % Anteil)

KBV-Richtlinien
-konform:
nicht zutreffend

ÄK-Fortbildungs-
punkte beantragt | Zahl:
ja | 24

Programmflyer: Programmflyer (pdf, 742.6 KB)

Veranstalter

Institution:Ärztekammer Niedersachsen -Fortbildung

Name:Bariş Oral

Straße:Karl-Wiechert-Allee 18-22

PLZ, Ort:30625, Hannover

Telefon:+49-(0)511-380-2496

Fax:+49-(0)511-380-2499

Homepage:www.aekn.de

E-Mail:baris.oral@aekn.de

Organisator

Name:Jana Gerlach-Müller

Straße:Karl-Wiechert-Allee 18-22

PLZ, Ort:30625, Hannover

Telefon:+49-(0)511-380-2496

Fax:+49-(0)511-380-2499

Homepage:www.aekn.de

E-Mail:jana.gerlach-mueller@aekn.de

Kursleiter

Name:Dr. med. Dr. h.c. Jörg H. Simanowski

E-Mail:simanowski.joerg@mh-hannover.de

Referenten

  • Dr. med. Bernd Klinge, Kursleiter (teilgenommen)
  • Dr. med. Martin Schott (teilgenommen)
  • Dr. med. Johannes Achenbach (teilgenommen)
  • Prof. Dr. med. Jörg Radermacher (teilgenommen)
  • Dr. med. Stefan Nöldeke, Kursleiter (teilgenommen)
  • Prof. Dr. med. Jörg-Siegfried Bleck, Kursleiter (teilgenommen)
  • Dr. med. M.W. Max Brandt, Kursleiter (teilgenommen)
  • PD Dr. med. Martin Caselitz (teilgenommen)
  • Prof. Dr. med. Beatrice Hoffmann (teilgenommen)
  • Dr. med. Christoph Terkamp (teilgenommen)
  • Dr. med. Dr. h.c. Jörg H. Simanowski, Kursleiter (teilgenommen)
  • Prof. Dr. med. Michael Gebel, Kursleiter (teilgenommen)
  • Prof. Dr. med. Joseph Osterwalder, Kursleiter (teilgenommen)

Tutoren

  • Ibrahim Ali Hakami (teilgenommen)
  • Dr. med. Isabel Lück (teilgenommen)
  • Dr. med. Andreas Philipp (teilgenommen)