Finden Sie DEGUM-zertifizierte Ultraschall­kurse und kündigen Sie eigene Kurse an.

Kursportal

< zurück zur Liste

Modul | CEUS I

Status: durchgeführt

Veranstaltungstyp: Modul

Sektion/Arbeitskreis: Radiologie

Anwendungsbereich
/Modul:
CEUS I

Sonographische
Methode(n):
B-Mode, CEUS

Veranstaltungstitel: Modul | CEUS I

Veranstaltungsort: Interdisziplinäres Ultraschall-Zentrum Klinikum der Universität München Campus Großhadern Hörsaal VIII, Hörsaaltrakt oder ggf

Adresse: Marchioninistraße 15,, 81377 München

Tage | Stunden: 3 | 18,50

Beginn | Ende: 30.05.2022 09:00 Uhr | 01.06.2022 17:30 Uhr

Tag 1: 30.05.2022 09:00 - 17:45 Uhr

Tag 2: 31.05.2022 09:00 - 18:30 Uhr

Tag 3: 01.06.2022 09:00 - 17:30 Uhr

Programmablauf: Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen,
wir freuen uns, Sie zu dem vierunddreißigsten Interdisziplinären Münchener Workshop
»Kontrastmittel in der Gefäß- und Abdomensonographie« 2022 einladen zu können.
Die Sicherheit aller unserer Teilnehmer ist und bleibt die oberste Priorität. Wenn es die Covid-19
Situation im Mai zulässt würden wir uns natürlich freuen Sie wieder Live vor Ort zu begrüßen,
es würde die 2G-Regel überprüft werden. Vor Ort werden die notwendigen Hygienemaßnahmen für die Durchführung
selbst verständlich eingehalten.
Im August 2004 haben die Klinik für Allgemeine, Viszeral-, Transplantations-, Gefäß- und
Thoraxchirurgie, die Klinik und Poliklinik für Radiologie und die II. Medizinische Klinik und
Poliklinik-Großhadern ihre Ultraschallaktivitäten zusammengeführt und das »Interdisziplinäre
Ultraschall-Zentrum« am Klinikum der Universität München-Großhadern gegründet.
Seit dieser Zeit sind ein deutlicher Anstieg der Indikationsstellung und ein breiteres
Anwendungsspektrum für die kontrastmittelverstärkte Sonographie zu registrieren, so
dass wir das Kursprogramm auf drei Tage erweitert haben.
In diesem Jahr haben wir wieder das DEGUM-zertifi zierte CEUS Module 1 und 2 in
den CEUS-Kurs integriert. Dabei haben wir die beiden CEUS Module auf drei Tage verteilt.
Im Modul 1 steht die Anwendung von CEUS an der Leber im Mittelpunkt. Darüber hinaus
werden wichtige Tipps und Tricks der Methode CEUS vermittelt.
Im Modul 2 gilt das besondere Augenmerk der extrahepatischen Anwendung der
Kontrastmittelsonographie.
Wie gewohnt möchten wir Ihnen eine Diskussionsplattform bieten, auf der komplexe Fragen
geklärt werden, sowie eine interaktive Fallbesprechung, welche mittels eines elektronischen
Voiting-Systems erfolgt.
Der Kurs ist sowohl für CEUS-Anfänger als auch für Teilnehmer mit Vorerfahrungen geeignet.
Schwerpunkte unserer Workshops sind zunächst die kontrastmittelverstärkte Organdiagnostik
von Leber und Niere mit Detektion und Charakterisierung von Leberherden und Nierenraumforderungen,
die Anwendung der echosignalverstärkten Sonographie im abdominellen
Gefäßkompartiment sowie der zentralen als auch peripheren Gefäßdiagnostik.
In Live-Demonstrationen zeigen wir Ihnen die Methodik dieser Untersuchung und die
spezifi schen Vaskularisationsmuster verschiedener fokaler Läsionen. Mit Herrn Prof. Sidhu
konnten wir wieder einen anerkannten internationalen Experten gewinnen, der über seine
Erfahrungen zu verschiedenen Themen in Englisch referiert.
Wir möchten zunächst vornehmlich die Kolleginnen und Kollegen ansprechen, die die »Kontrastmittelsonographie
« erlernen möchten; wir freuen uns aber auch über den Dialog mit
erfahrenen Anwendern. Mit Ihnen allen möchten wir gerne unsere Erfahrungen austauschen.
Wir freuen uns auf Ihr Kommen und werden alles dafür tun, dass Sie in entspannter und
kollegialer Atmosphäre eine anregende und spannende Zeit mit uns verbringen.
Wir wünschen Ihnen einen angenehmen und informativen Aufenthalt in München.
Dirk-André Clevert, Georg Beyer, Georgios Meimarakis und Norbert Grüner

Homepage: www.ceuscampus.de

Netto-Betrag: 420,17€

Brutto-Betrag: 500,00€

Mehrwertsteuer: 19 %

Inklusive: Eine Stornierung ist bis zum 15. Mai 2022 gegen
eine Bearbeitungsgebühr von 50,– Euro möglich.
Bei Absagen nach dem 15. Mai 2022 wird eine Stornogebühr von 50% der Teilnahmegebühr fällig. Eine Stornierung kann nur schriftlich erfolgen; bei Nichterscheinen ist die volle Teilnahmegebühr zu entrichten.

Im Kursportal buchbar: nein

Teilnahmemodalitäten: Die Veranstaltung wird von der Bayerischen Landesärztekammer
(BLÄK) mit voraussichtlich 25 Fortbildungspunkten zertifi ziert.
Der Kurs entspricht den Empfehlungen der DEGUM und
die Module sind DEGUM-zertifiziert.
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Max. Teilnehmerzahl: : 50

Ausgebucht: nein

Praxisanteil: ja (50 % Anteil)

KBV-Richtlinien
-konform:
nicht zutreffend

ÄK-Fortbildungs-
punkte beantragt | Zahl:
ja | 25

Programmflyer: Programmflyer (pdf, 1.3 MB)

Veranstalter

Institution:Kongressverein für Radiologische Diagnostik e.V. und Eurokongress GmbH GbR

Name:Irina Schönfisch

Straße:Schleißheimer Straße 2

PLZ, Ort:80333, München

Telefon:089/2109860

Fax:089/21098698

Homepage:app.uredison.com

E-Mail:sono@eurokongress.de

Organisator

Name:Prof. Dr. Dirk-André Clevert

Straße:Marchioninistraße 15

PLZ, Ort:81377, München

Telefon:089 440073620

Fax:

Homepage:www.ceuscampus.de

E-Mail:dirk.clevert@med.uni-muenchen.de

Verantwortlicher Kursleiter

Name:Prof. Dr. med. Dirk-André Clevert

E-Mail:dirk.clevert@med.uni-muenchen.de

Referenten

  • Prof. Dr. med. Johannes Rübenthaler (teilgenommen)
  • Dr. med. Hans-Peter Weskott, Kursleiter (teilgenommen)
  • Dr. med. Timm Kleffel, Kursleiter (teilgenommen)
  • PD Dr. med. Tilmann Gräter, Kursleiter (teilgenommen)
  • Dr. med. Werner Zürn (teilgenommen)
  • Dr. med. Ralph Decking, Kursleiter (teilgenommen)
  • PD Dr. med. Boris Schlenker (teilgenommen)
  • PD Dr. med. habil. Konrad Stock, Kursleiter (teilgenommen)
  • PD Dr. med. Georgios Meimarakis, Kursleiter (teilgenommen)
  • PD Dr. med. Norbert Grüner (teilgenommen)
  • Prof. Dr. med. Dirk-André Clevert, Kursleiter (teilgenommen)