Lernen Sie die Ultraschall-Akademie kennen und nutzen Sie unsere Serviceangebote.

Akademie

Definition von DEGUM Kurs- und Veranstaltungsformaten

Grund-, Aufbau- und Abschlusskurs sowie die Module (als Ersatz für den Abschlusskurs) dienen der Vermittlung von Ultraschallwissen an Ärztinnen und Ärzte der jeweiligen Fachgebiete durch Ultraschallspezialisten. Letztere sind von der DEGUM als Kursleiterinnen und Kursleiter der Stufen II oder III zertifiziert. Die zeitlichen Rahmenbedingungen werden durch die Ultraschallvereinbarung der KBV definiert. Die Inhalte der jeweiligen Kurse bzw. der Module werden durch die Sektionen und Arbeitskreise der DEGUM definiert. Darüber hinaus gibt es noch zahlreiche weitere Formate:

Grundkurs
Bei einem Grundkurs handelt es sich um einen mindestens eintägigen Kurs, in dem interessierten Ärztinnen und Ärzten die ultraschalldiagnostischen Grundlagen in dem jeweiligen medizinischen Fachgebiet vermittelt werden. 

Die KBV-Konformität muss i.d.R. gegeben sein.


Aufbaukurs
Bei einem Aufbaukurs handelt es sich um einen mindestens eintägigen Kurs, der didaktisch auf den Inhalten des dazugehörigen Grundkurses aufbaut. Er setzt erste Ultraschallerfahrungen und Kenntnisse der Teilnehmenden voraus. Die Zielgruppe dieses Kurses sind Ärztinnen und Ärzte der jeweiligen Fachrichtungen.

Die KBV-Konformität muss i.d.R. gegeben sein.

Abschlusskurs
Bei einem Abschlusskurs handelt es sich um einen mindestens eintägigen Kurs. Er baut inhaltlich auf dem Grund- und Aufbaukurs auf. Die Zielgruppe dieses Kurses sind Ärztinnen und Ärzte der jeweiligen Fachrichtungen. Für die erfolgreiche Absolvierung des Abschlusskurses ist das Ablegen einer theoretischen und praktischen Prüfung im Kurs erforderlich (das gilt nicht für alle Fächer bzw. Sektionen!).

Die KBV-Konformität muss i.d.R. gegeben sein.

Modul
Ein Modul entspricht einem Teil des Abschlusskurses. In der Regel können zwei Module einen Abschlusskurs ersetzen. Es handelt sich bei einem Modul in der Regel um eine Tagesveranstaltung. Entsprechend einem Abschlusskurs richtet sich das Modul inhaltlich an Ärzte der jeweiligen Fachrichtungen. Die KBV-Konformität muss i.d.R. gegeben sein.

DEGUM-zertifizierte Ultraschallfortbildungen
Die Sektionen- und Arbeitskreisleitungen definieren im jeweiligen Kurscurricullum weitere Veranstaltungsformate wie z.B. Workshop, Refresherkurs, Symposium etc. Die Mindestdauer jeder DEGUM-zertifizierten Ultraschallfortbildung beträgt 2 UE (2x 45min).